Schade, schon wieder ist eine Woche rum

Nach langer Zeit wieder auf den Kanaren. Der kalten Zeit entfliehen, Sonne tanken uns segeln mit Wind. Die Woche war ein auftanken für die Seele, eine schöne Zeit mit einer tollen Crew, Dank an Skipperin Deike. Santa Santa Maria ,nicht nur ein Lied. Lg Simone

Super Törn, beste Skipperin !!! Tolle Crew auf charmanter Lady ‚Santa Maria‘ …ein Teamschiff, auch für Anfänger die die Kunst der Segelei von der Pike auf lernen möchten !!

Sechs Tage auf hoher See,
das war wirklich schee.
Zu siebt waren wir on Tour,
Toppen könnten uns die Zwerge nur.
Ich könnte noch mehr tippern,
Denn es ist toll, mit der Santa um die Kanaren zu schippern.
Skipper, Schiff und Crew sind einfach stark,
Ein Erlebnis, das für lange halten mag.

Wir haben uns die Küste in einem Starkwind Revier einfach mal von der anderen Seite angeschaut. Unter super kompetenter Anleitung ein Riesenspass. Der Atlantik hat uns sanft behandelt; über 200 Meilen sind dennoch ‚wie im Flug‘ verrauscht. Danke für

Herzlichen Dank für eine tolle Woche Segeln auf den Kanaren mit viel Spaß, bestens umsorgt von unserer Skipperin Deike, die uns mit viel Freude, Humor und sehr kenntnisreich in diesem schönen Revier angeleitet hat. Jederzeit gerne wieder, es war eine tolle Zeit.

Lange Vorfreude hat ein Ende. Die Crew trifft sich und alle wollen segeln. Los geht es am folgenden Morgen und die Vorsätze werden umgesetzt. Es wird viel gesegelt, viel gelernt und auch der Spaß kommt nicht zu kurz.
Danke an die schöne Woche. Immer wieder gerne.
Danke Deike, du bist ein super Skipper(in)

Weiterlesen

Crew-Fazit – Sommersegeln im Winter

Als Anfängerin durfte ich „ran“, konnte Fragen stellen und durfte auch mal was falsch machen. Die Arbeit auf dem Vordeck trotz Welle, eine unterstützende und bestens aufgelegte Skipperin, die nicht nur klar und präzise anleitete sondern auch das beste Rindergulasch kochte und das Feeling auf der Santa Maria waren super. Und natürlich die Crew und Conny am Mast 😉
Christa

Die letzten Meilen auf der Santa Maria. Ein wenig traurig bin ich. Eine Woche in der kanarischen Inselwelt geht zu Ende. Vielfältige Eindrücke, seglerisch inspirierend, professionell geleitet und angeleitet, aber über aller Professionalität geprägt von einer ehrlichen Herzlichkeit. Was für ein Erlebnis! Danke Skipperin, Danke Co, Danke Eigner und Danke liebe Crew-Kolleginnen und Kollegen.
Kai

Schade, das der Toern sich schon dem Ende zuneigt. Mehr Spaß kann ein Segeltörn nicht machen. Vielen Dank an die tolle Skipperin . den lustigen CoSkipper und die prima Crew. Ich freue mich schon auf den nächsten Törn im kommenden Jahr auf der Santa Maria!
Connie

Ich durfte nochmal raus aufs Wasser vor dem Winter – zum Segeln. Erwartung war: Atlantik kennen lernen, mehr Wind und größere Wellen kennen lernen, seglerisch was dazu lernen, in einer Mannschaft segeln und Spaß dabei haben. Hat sich Alles erfüllt.
Der Winter darf nun kommen.
Thomas

Traumhaftes Wetter, traumhafte Aussichten. Sachen die wir in Deutschland zu der Jahreszeit nicht in T-shirt und Kurzer Hose genießen können. Ich freue mich eine Tolle Crew an Board begrüssen zu dürfen. Hat viel Spass gemacht. Danke an alle
Co-Jonny

Weiterlesen

Tag 2 bis 5 mit 7 Bft und Böen bis 40 Knoten

Wir sind auf der Zielgeraden…, noch 90 Meilen vor der Brust bevor wir heute Nacht auf der Azoreninsel Santa Maria eintreffen werden. Tag zwei bis fünf war mit Windstärken um die 7 Bft. und Böen von über 40 Knoten recht sportlich und bescherte uns eine flotte und doch auch nasse Fahrt auf der Ideallinie mit Tagesleitungen von mehr als 170 Meilen. Knapp 8 Knoten Durchschnittsgeschwindigkeit verlangten exzellente Leistungen vom gesamten Team und wurden mit Bravour absolviert.

Weitere Highlights des Törns…: Gurkensalat von Sonja, Bananenmilchshake von Maik, fliegender Fisch im Cockpit, surfende Schildkröte auf 5 Meter Welle…

Hochmotiviert und mit toller Stimmung haben wir Meile um Meile im Kielwasser gelassen und freuen uns nun auch aufs Ankommen auf der kleinsten und südöstlichsten der 9 Azoren Inseln.

Maritime und liebe Grüße aus der Navieecke,
Andreas

Zur Werkzeugleiste springen